Image
Gefahrgutservice Burkhardt Oelmann

Gefahrgutfahrerschulungen und Berufskraftfahrerweiterbildungen (Module 1-5) sind ab sofort nur noch mit negativem tagesaktuellem COVID-19-Schnelltest oder Selbsttest möglich! Bitte legen Sie das Testergebnis vor Schulungsbeginn dem Referenten vor.
Zitat: Wenn Du sie nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre sie mit Schwachsinn. (Verfasser unbekannt)

Kompetent
 
Seit 1996 steht der Gefahrgutservice Burkhardt Oelmann mit seinem an der Praxis orientiertem Team an der Seite vieler Unternehmen. Wir schulen, betreuen und beraten Sie in allen Fragen der Gesundheit, des Arbeitsschutzes, der Sicherheit und des Umweltschutzes.
Kundenorientiert

Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört gut zu sein...
 
Das ist unser tägliches Motto, um unsere Kunden mit höchster Qualität und Leistung zu Ihrem persönlichen Ziel zu führen und Sie dabei serviceorientiert zu begleiten.
Umfassend

Von der Fachbegleitung bei Firmengründung, der Betreuung als externer Gefahrgutbeauftragter, Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragter, Abfallbeauftragter u.v.m. - Wir sind Ihr Ansprechpartner, denn:

- Wir transportieren Sicherheit -

Unsere Kernkompetenzen

HSE - Management

Ob es um die ersten Schritte in Ihrer eigenen Firma geht, oder die Betreuung als Gefahrgutbeauftragter, Fachkraft für Arbeitssicherheit in der Regelbetreuung, auf Ihren Baustellen bzw. in Ihren Projekten oder einfach um kompetente Beratung beim Kauf von Ausrüstungen geht - Unser Team und unsere Partner haben für Sie ein professionelles Netzwerk errichtet, dass Ihnen in allen Fragen rund um Ihr Unternehmen weiterhelfen kann. Wir schöpfen dabei aus fast 25 Jahren Praxis.

- Wir transportieren Sicherheit -

ADR-Schulungen
Führer von Fahrzeugen, mit denen gefährliche Güter befördert werden, müssen im Besitz einer Bescheinigung sein, die von der zuständigen Behörde oder einer von dieser Behörde anerkannten Stelle ausgestellt wurde und mit der bescheinigt wird, dass die Fahrzeugführer an einer Schulung teilgenommen und eine Prüfung über die besonderen Anforderungen bestanden haben, die bei der Beförderung gefährlicher Güter zu erfüllen sind.

Basiskurs - Aufbaukurse Klasse 1, Klasse 7 und Tank - Auffrischungsschulung - ADR 1.3 - Befähigungsschein nach P20 SprengG - u.v.m.

Mehr erfahren

BKF-Schulungen
Grundqualifikation
Sie betrifft alle  Neueinsteiger in den Beruf. Sie wird erworben entweder durch Besuch  eines 140-stündigen Unterrichts plus theoretischer Prüfung  (beschleunigte Grundqualifikation) oder durch 7,5-stündige theoretische  und praktische Prüfung ohne Unterrichtspflicht oder durch  Berufsausbildung BKF/FIF.
 
Weiterbildung
Erwerb durch die Teilnahme an 35 Stunden Unterricht alle 5 Jahre in Einheiten von mindestens 7 Stunden (also 5 Module).
 
Digitaler Tacho
Unser Service: Wir übernehmen für Sie die komplette Archivierung und Auswertung Ihrer Daten.
Entweder als Komplettservice für Sie mit Dienstleistungsvertrag - d.h. wir kümmern uns um alles, oder als kostengünstige Variante für Unternehmen mit kleinem Fuhrpark - d.h. Sie übernehmen den Download der Daten und wir archivieren und werten aus.
 
Auch entsprechende Hard- und Software kann bei uns erworben werden.